top of page
  • kluthbernhard

Vorstandswahlen: Aktuelles Vorstandsteam im Amt bestätigt

Eine gute gefüllte Agenda gab es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der ETG Recklinghausen abzuarbeiten. Neben den Abteilungsberichten standen auch Neuwahlen im Vorstand an. Aber der Reihe nach:

 

Mit 1.586 Mitgliedern verzeichnen die „Eisenbahner“ einen neune Mitgliederrekord. „Dieser Zuwachs ist ein Feedback an die gute Arbeit in den verschiedenen Abteilungen“, so Christoph Drozda, Vorsitzender der ETG. Dieses Wachstum ist auch in breite durch die viele Abteilungen getragen. Den mit Abstand größten Zuwachs gab es bei den Handballern sowie den Cheerleaderinnen. Die Taekwondo- und die Leichtathletikabteilungen knacken die 100 Mitgliedermarke und rücken in den Kreis der sechs größten Abteilungen der ETG vor.          

 

Neben dem guten Wachstum bei den Mitgliedern erklärte Uta Bendrat, 1. Kassiererin, die gute finanzielle Situation im Gesamtverein und freute sich über einen positiven Jahresüberschuss. „Ein konstanter und breit getragener Mitgliederzuwachs sowie eine solide und gute Finanzlage sind ein gutes Fundament, um weiterhin in die Qualität und Struktur in den Abteilungen zu investieren“, so Christoph Drozda.

 

Auch sportlich gab es viel Gutes: Neben den vielen Abteilungsberichten wurden natürlich auch die weiteren Schritte bei der Fusion mit dem FC/JS Hillerheide vorgestellt. Alle relevanten Unterlagen sind durch den Notar beurkundet und die Anmeldung bei ETG-Fußballabteilung beim Verband ist erfolgt.

 

Ein wichtiger Bestandteil der Jahreshauptversammlung sind die Ehrungen der langjährigen Mitglieder. Folgende Mitglieder wurden für ihr Jubiläum geehrt:


40 Jahre

  • Ute und Anne Brokbals

  • Walter Kupzog

  • Dieter und Sabine Hoffmeister

45 Jahre

  • Ingrid Auer

  • Angelika Drescher

  • Mechthild Uhlenbrock

  • Dirk Pieper

50 Jahre

  • Friedemann Petzke

  • Karl Ertelt

  • Oliver Clever

  • Hildegard Kleine

  • Thomas Hartel

  • Hans-Joachim Schlüter

55 Jahre

  • Bruno Andres

60 Jahre

  • Josef Demes

  • Rudolf Schmidt

  • Reiner Wintermeyer

  • Ursula Reising

70 Jahre

  • Theodor Schmelte



(v.L.n.R.: Friedemann Petzke, Karl Ertelt, Hans-Joachim Schlüter, Thomas Hartel, Hildegard Klei-ne, Christoph Drozda)

Natürlich gehörten auch Neuwahlen des Vorstandes zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Zur Wahl standen neben der 1. Kassiererin und dem 2. Geschäftsführer auch der Vorsitzende selbst. Sowohl Uta Bendrat (1. Kassiererin), Mike Sandkühler (2. Geschäftsführer) sowie Christoph Drozda (Vorsitzender) wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

 

Und so verabschiedet der alte und neue Vorsitzende die fast 60 Teilnehmer mit einem „Bis zum 1.Mai“. Hier werden die Eisenbahner traditionell einen Bierwagen sowie einen Kaffee- & Kuchenstand betreiben und freuen sich, über viele Besucher, nicht nur aus den eigenen Reihen.

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page