top of page
  • kluthbernhard

Jahreshauptversammlung 2023

Eine gut gefüllte Agenda galt es bei der letzten JHV der ETG am 01.03 abzuarbeiten. In der gut gefüllten Budike standen neben den Berichten des Vorstandes sowie der Abteilungen auch Neuwahlen für den Vorstand auf dem Programm.


Sowohl Johannes Graw (1. Geschäftsführer), als auch Rainer Mader (2. Vorsitzender) und Bettina Kowalski (2. Kassiererin) wurden klar in ihren Ämtern bestätigt.


„Mit 1.505 Mitgliedern per 31.12.2022 haben wir einen neuen Rekord bei der ETG aufgestellt. Das ist das Ergebnis der tollen Arbeit in den Abteilungen“, so ein sichtlich zufriedener Christoph Drozda, Vorsitzender der Eisenbahner. Viele Abteilungen haben ein gutes Mitgliederwachstum erreicht, insbesondere die Bereiche Cheerleading (+49) sowie Handball (+37) konnten hier die meisten neuen Mitglieder begrüßen.


Die bereits lange geplante Änderung der Beitragsordnung wurde mit großer Mehrheit beschlossen. „Somit stellen wir sicher, dass wir auch weiterhin in unsere Übungsleiterstrukturen investieren und auch die im Allgemeinen gestiegenen Kosten besser auffangen können“, fasste Johannes Graw, 1. Geschäftsführer, das Abstimmungsergebnis zusammen.


Gute Tradition ist es auch, dass wir unsere langjährigen Mitglieder bei der Versammlung ehren. „In Summe hätten wir 288 Mitglieder und 2.850 Jahre Vereinszugehörigkeit ehren können“, berichtet Christoph Drozda. Wie in den Vorjahren auch wurden alle Jubilare ab dem 40. Jahr der Mitgliedschaft geehrt:

  • ​40 Jahre

Antonios Wehmeyer

  • 45 Jahre

Reinhard Godlewski, Elke Pluntke, Matthias Weber, Helga Kornetzki, Edith Wystup.

  • 50 Jahre

Markus Ostler, Wolfgang Sawalych, Emmy Wensing, Maren Schmeter, Jutta Ollesch, Annegret Schmelter, Ralf Szmnia, Jochen Kalsing

  • 65 Jahre

​ Heinz Fröhleke

  • 75 Jahre

​Siegfried Szmania

  • ​80 Jahre

​Renate Stückrath

Auch in 2022 haben wir in unseren Abteilungen Menschen gesehen, die sich in besonderer Weise um den Gesamtverein verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurden Julia Reimer, Denise Heßbrüggen-Hockenbrink, Ralf Glinka, Rainer Mader und Johannes Reul für das besonderen Engagement ausgezeichnet.


Ehrungen Vereinszugehörigkeit:

v.L.n.R.: Christoph Drozda, Heinz Fröhleke, Antonius Wehmeyer, Edith Wystup, Annegret Schmelter, Jutta Ollesch, Emmy Wensing, Jochen Kalsing, Wolfgang Sawalych


Ehrungen besonderes Engagement:

v.L.n.R.: Ralf Glinka, Denis Heßbrüggen-Hockenbrink, Johannes Reul, Rainer Mader, Julia Reimer, Christoph Drozda







131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page